Mütze „Nellim“ von DropsDesign

Ein schnelles Strickprojekt zeige ich euch heute mit der Mütze „Nellim“ von DropsDesign. Ein Freund hatte sie sich gewünscht und da er jetzt auch noch Geburtstag hatte, wusste ich ich immerhin, was ich schenken kann.

Gestrickt wurde sie in DropsLima in dunkelgrau auf einem Nadelspiel Größe 6. Wenn man schon etwas stricken kann, geht die Mütze recht zügig, da nach dem Bündchen nur noch rechte Maschen zu stricken sind. Mir gefällt, dass sie auf einem Nadelspiel gestrickt wird, damit muss man einfach nicht so viel nähen. (Ehrlich gesagt sind bei mir die Sachen immer recht schnell gestrickt, aber das Zusammennähen der einzelnen Teile bzw. Knöpfe annähen kann sich echt lange ziehen.)

Und hier ist nun das gute Stück:

Und scheinbar ist mir die Mütze sehr gut gelungen, denn der Herr des Hauses möchte jetzt auch eine. „Genau die!“, um ihn wortwörtlich zu zitieren.

Und die nächste Mütze ist auch schon wieder auf der Nadel. Allerdings ist die ausnahmsweise mal für mich 🙂 An was werkelt ihr gerade so?

 

Dieser Beitrag wandert zum Creadienstag und Handmadeontuesday sowie zu den Dienstagsdingen.

 

 

4 Replies to “Mütze „Nellim“ von DropsDesign”

  1. Wunderschöne Anschlagkante!

    1. Den Anschlag habe ich von einer lieben Freundin gezeigt bekommen 😉

  2. Ja der Herr des Hauses hat Geschmack

  3. solch schlichte Mützen mag ich sehr (vor allem bei Männern)

    dabei fällt mir ein, dass ich mal wieder bei unserer Flüchtlingshilfe anfragen muss, ob sie auch in diesem Winter wieder Mützen brauchen (habe nämlich in den letzten beiden Jahren reichlich gestrickt)

    lieben Gruß
    Uta

Kommentar verfassen