Klimaschutzbericht 2018

Gestern standen wir am Abgrund – heute sind wir einen Schritt weiter… So oder so ähnlich könnte man den Klimaschutzbericht, der in den vergangenen Tagen öffentlich (allerdings noch nicht vom Kabinett beschlossen) wurde, zusammenfassen. Was ist der Klimaschutzbericht? Der Klimaschutzbericht wird jährlich vom Umweltministerium und nachgeordneten Behörden verfasst und gibt den Stand des Klimaschutzes in […]

Lebensmittelverschwendung – Planung ist das A und O

Wie man an der Monatsaufgabe für die #derKrempeldenichrief – Challenge merkt, dreht sich bei mir diesen Monat viel um die Küche. Und wenn sonst nicht viel diesen Monat klappt (zum Beispiel das regelmäßige Bloggen), komme ich immerhin beim Aufbrauchen meiner Vorräte gut voran (vor allem bei den süßen Sachen fällt mir das seltsamerweise gar nicht […]

Grün(er) im Internet – einfach Bäume pflanzen

Dieser Monat ist inhaltlich durch die #derkrempeldenichrief – Challenge auf digitale Dinge und unter anderem auch auf das Internet fokussiert. Vor einiger Zeit las ich in einem Post von Zero Waste Nordheide von einer Aktion, wie man sogar ganz kostenlos seinen Blog CO2- neutral gestalten kann. Die Rechnung der Aktion ist folgende: 1 Baum, 1 Blog Laut […]

Die Sache mit dem Feinstaub – und was jeder dagegen tun kann

Lange habe ich mit mir gerungen, ob ich diesen Blogpost verfassen soll, aber letztendlich hat mich der Artikel in der Zeit „Die Freiheit, andere zu gefährden“ zur Veröffentlichung gebracht: „Man kann schlecht monatelang auf Autoherstellern rumhacken, die bei den Abgaswerten ihrer Diesel betrügen, und dann 5.000 Tonnen Feinstaub und die daraus entstehenden Belastungen für das […]

Second Hand = nachhaltiger Konsum?!

Letzte Woche stellte Jojo in einem Gastbeitrag das Kleidertauschen als mögliche nachhaltige Alternative beim „Kauf“ von Kleidung vor. Wenn man sich die Frage stellt, wie man nachhaltig konsumieren kann, steht man oft vor der Prämisse, dass laut einigen Berichten kein Konsum nachhaltig sein kann, weil immer Ressourcen in Form von Rohstoffen, Energie und Wasser benötigt […]

Heidelberg handelt fair: Indigene Imker wehren sich gegen Gentechnik und Agrobusiness

Gestern Abend war ich mit einer lieben Freundin beim Vortrag „Indigene Imker wehren sich gegen Gentechnik und Agrobusiness“, der im Rahmen der Fairen Wochen in Heidelberg vom Nicaragua-Forum veranstaltet wurde. Die Mayaimkerin Ledy und eine Agrar-Forscherin, beide auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán beheimatet, berichteten von den Auswirkungen von genmanipuliertem Soja der Firma Monsanto auf die […]

Zeit statt Zeug – zieht das auch bei Kindergartenkindern?!

Ostern ist grade vorbei und da kommt die Olle mit nachhaltigem Schenken an. Na toll. Das liegt zum einen daran, dass schon viele Blogs dazu geschrieben haben. Und zum anderen, dass wir das Glück haben, weder zu Ostern noch zu Weihnachten groß Geschenke machen zu müssen. Lediglich die Kinder bekommen bei uns in der Familie […]

Verschlafene Earth Hour, Zero Waste Rückblick und Ausblick

Verschlafene Earth Hour Nachdem mich die letzten Tage eine ziemlich hartnäckige Erkältung geplagt hat, ich aber trotzdem arbeiten gegangen bin, fehlte einfach die Kraft, um noch zu bloggen. Am Wochenende war ich dann auch einfach so kaputt, dass ich die Earth Hour, über die ich eigentlich geplant hatte zu schreiben, ganz energielos verschlafen habe. Somit […]

Heidelberger Frühjahrsputz 

Endlich ist das Wetter wieder besser und der Frühling spürbar. Das war für mich besonders wichtig, denn gestern nahm ich zusammen mit meinem Verein beim Heidelberger Frühjahrsputz teil (und im Schneematsch oder Dauerregen hätte das bestimmt nich annähernd so viel Spaß gemacht!). Vereine, Einzelpersonen und Familien können an verschiedenen Putzaktionen teilnehmen und so Vereinsgelände, Feld-, […]

Die etwas andere Party…

Erst einmal entschuldige ich mich dafür, dass ich mich erst jetzt wieder zu Wort melde. Die Woche im Landheim mit meinen Schülern war zwar sehr schön, aber auch sehr anstrengend und zu Hause hatte sich dann auch die Arbeit angehäuft. Zum Tragen meines „Falsch-Rum-Rockes“ kam ich gar nicht (vielen Dank für die vielen Kommentare und […]